RG Wesseling – VfR Fischenich 4:0

06.08.2012

Auch das zweite Spiel des Abends endete 4:0. RG Wesseling zeigte ein schnelles Spiel mit sehr schönen Spielzügen. Doch auch der Gegner aus Fischenich hielt gut dagegen und wusste die Wesselinger öfters vor dem Tor unter Druck zu setzen. So ging es unentschieden in die Pause.

Danach legte Wesseling nochmals zu und Zemath brachte die RG mit einem Doppelschlag in der 50. und 60. Minute in Führung. Ein weiterer Doppelschlag der Nummer 12 brachte Wesseling zum Endstand von 4:0, der auch in der Höhe verdient war, obwohl der VfR sich bis zum Schluss sehr gut verkaufte.