FC Schwadorf – SC Meschenich 4:0

06.08.2012

Schwadorf dominierte von Beginn an den Gegner aus Meschenich mit viel Ballbesitz. Es fehlten jedoch die richtigen Torchancen. Ein Heber von Heser in der 35. Minute brachte die verdiente 1:0-Führung.

In der zweiten Halbzeit verhalfen mehrere Auswechselungen dem Schwadorfer Spiel mehr Schwung über die Flügel und so konnte Schulz eine Flanke per Kopf in der 70. Minute verwandeln. Wenig später kam auch Selcuk Kara zu seinem ersten Treffer für Schwadorf und konnte auf 3:0 erhöhen. Wiederum Heser konnte kurz darauf ein Abspielfehler des Meschenicher Torwarts zum Endstand von 4:0 nutzen.