Walberberg verabschiedet sich mit einem Sieg vom Turnier

12.08.10

SSV Walberberg – WB Urfeld 3:2

Erneut eine gute Vorstellung und diesmal wurde die gute Leistung auch belohnt. Bisher stand der SSV trotz guter Leistungen immer mit leeren Händen da, deswegen reicht dieser verdienter Sieg leider nicht zum Weiterkommen. Überragender Spieler in den Reihen von Walberberg war Patrick Feck, der heute seinen achten Turniertreffer erzielte. Kompliment an dieser Stelle. Für WB Urfeld bleibt es spannend. In der Partie zwischen Gruhlwerk und Berzdorf entscheidet sich ob der Weg für Urfeld zu Ende ist oder ob sie am Wochenende noch an den Start gehen.