F-Jugend: Ungefährdeter 7:3 Erfolg in Libar

Von Spieltag zu Spieltag entwickeln sich Spielverständnis und Cleverness unserer Jungs. Mit nur einem langen Abschlag und ansonsten gut angesetztem und teilweise hervorragend abgeschlossenem Spielaufbau, entwickeln sich die Jungs vom „einfachen“ Kick-an-Rush-Fußball stetig weiter. Diese Entwicklung hatten die Gegner von Fortuna Liblar noch nicht vollzogen und waren daher am Samstag chancenlos.

Da fast jeder Schwadorfer Spieler ein Tor erzielen wollte, fielen die Gegentore jeweils nach langen Abschlägen des Liblarer Torwarts, bei denen eine Überzahl von mindestens drei Spielern auf einen unserer Verteidiger zukam. Die Jungs müssen jetzt lernen, ihren Torhunger zu zügeln und lieber ohne Gegentor zu bleiben. Das freut dann auch den eigenen Torhüter.

Ihren Lernerfolg können sie am nächsten Samstag gegen den SC Brühl beweisen. Das Hinspiel ging mit vielen erzielten Toren, aber auch zu vielen kassierten Toren 9:8 für uns aus.