F-Jugend: Schlammlaufen in Gymnich

Der Spieltag am 25.12.2014 konnte trotz starker nächtlicher Regenfälle auf dem sehr matschigen Aschenplatz der SV Erfa Gymnich stattfinden. –Wie gut, dass unser Kunstrasenplatz bald fertig sein wird- Unsere Jungs trafen neben dem Gastgeber noch auf die Mannschaften des VfR Fischenich und des SV Kendenich.

Im ersten Spiel gegen einen starken Gastgeber lag unsere Mannschaft aufgrund unnötiger Fehler schnell mit 0:2 zurück. Doch genauso schnell, wie sie in Rückstand geraten waren, konnte sie das Spiel innerhalb kürzester Zeit zum 2:2 ausgleichen. In der folgenden ausgeglichenen Restspielzeit fielen keine Tore mehr, so dass das Spiel gegen den Gastgeber gerecht mit 2:2 unentschieden endete. Hierauf konnten unsere Jungs stolz sein.

Auch im zweiten Spiel gegen den SV Kendenich lagen unsere Jungs schnell mit 1:4 zurück. Zwei Gegentore waren gut herausgespielt, zwei fielen jedoch wieder aufgrund unnötiger Fehler. Aber die Moral der Truppe stimmte. Statt sich Vorwürfe zu machen, erkämpften sie sich gemeinsam einen 5:5 Zwischenstand, mussten jedoch leider in der letzten Sekunde das 5:6 hinnehmen.

Im letzten Spiel gegen  den VfR Fischenich konnten unsere Jungs erstmals am heutigen Tag mit 1:0 in Führung gehen und hatten einige Chancen die Führung aus zu bauen. Nach einem Foulspiel gegen unseren zentralen Defensivspieler wurde das Spiel entgegen sämtlicher Erwartungen nicht vom Trainer des Gegners unterbunden. Der Ball rollte dadurch vier Meter vor unserem Tor einem Spieler des VfR Fischenich vor die Füße, der ihn ohne Probleme im Tor unterbrachte. Der Ausgleich und dessen Zustandekommen verunsicherte unsere Jungs und stärke die Bereitschaft der ohnehin schon kräftigeren Spieler des VfR Fischenich mit mehr Körpereinsatz zu spielen. In dieser Phase fiel schnell das 1:2. Nachdem unsere Jungs das mental verarbeitet hatten, erspielten sie sich noch ein paar gute Torchancen, brachten den Ball ab leider nicht mehr im Kasten des Gegners unter.