D-Jugend: Verdienter 1:0 Sieg gegen den TSV Weiss

Im 3. Spiel der Woche zeigten die STK bei einigen Änderungen in der Startaufstellung eine gute geschlossene Mannschaftsleistung und zeigt zudem, dass alle Jungs sich auf einem ausgeglichenen Level befinden.

Bester Mann auf dem Platz war jedoch der Schiedsrichter (Co.-Trainer des TSV Weiss und offizieller Schiedsrichter in der Kreisliga). Er schaffte es in einer beindruckenden Weise das Spiel kaputt zu pfeifen, dass selbst der Trainer der Gastmannschaft den Kopf schüttelte. Sei´s drum, nach dem Abpfiff standen 3 Punkte auf dem Konto der STK. Den Siegtreffer erzielte Frederik in der 25. min.

Am Samstag geht es zum Horremer SV bevor am 31.05. der BC Stotzheim Gast am Flechtenweg ist. Im Anschluss an das letzte Heimspiel werden wir die Saison in einer gemütlichen Runde ausklingen lassen.