D-Jugend: STK verschenken Punkt/e gegen den Tabellenführer aus Berzdorf

Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel am letzten Donnerstag wollten die STK die 0:2 Hinspiel Niederlage wieder wett machen.

Und es begann verheißungsvoll, als Michael bereits nach knapp 5 Minuten den Ball an die Latte setzte. Aber es sollte ganz anders kommen! Nach 14 Minuten  ging Berzdorf nach einem Abwehrfehler mit 1:0 in Führung. Unbeeindruckt davon, setzte man alles daran das Spiel offen zu halten und den Ausgleich zu erzielen.

Ein Angriff der Gäste konnte dann in der 25. Min nicht entscheidend geklärt werden, und nach einigem Gestochere stand es plötzlich 2:0 für Berzdorf.

Zu allem Überfluss wurde uns ein Tor wegen „angeblichem“ Abseits nicht anerkannt und so ging es ohne Tor für uns in die Pause.

Gleich nach Wideranpfiff dann doch der Anschluss durch Fabio, und immer noch genug Zeit um das Spiel zu drehen.

Nach ca. 50 min zappelte der Ball erneut im Netz der Gäste. Aber anstatt auf den Mittelpunkt zu zeigen, entschied der Schiedsrichter erneut auf Abseits. Blankes Entsetzen sowohl bei Spielern, Trainer wie auch Zuschauer. Aber der Schiri entscheidet.

Alle Versuche den mehr wie verdienten Punkt zu holen schlugen fehl und am Ende gab es keine Punkte für die klar bessere Mannschaft.