D-Jugend: Nur Unentschieden in Lövenich/Widdersdorf

Mit nur einem Punkt kehrten die Schwadorfer Teufelskicker aus Lövenich/Widdersdorf nach Schwadorf zurück.
Trotz bestem Fußballwetter kam heute absolut kein vernünftiger Spielfluss auf.
Zwar ging man bereits in der 3. Minute nach einem 9m in Führung, den Ball Yannick aber auch erst im Nachsetzen ins Netz beförderte. Auss einer Ecke für uns in der Nachspielzeit entwickelte LöWi einen blitzsauberen Konter der auch zum 1:1 Pausenstand führte.
Nach der Pause erneut die Führung für die Schwadorfer, doch nur 6 Minuten später in der 38. min der erneute Ausgleich. Nun waren es die Jungs von LöWi die das Zepter in die Hand nahmen und kämpften, die auch den Sieg wollten.
In der 44. min dann ein Platzverweis für die Schwadorfer. Da man diesmal nicht über den Spielwitz in die Begegnung fand versuchte man es über den Kampf. Leider in einer Situation etwas übertrieben. Und so mussten die Jungs 15 Minuten mit einem weniger zu Ende spielen.
LöWi rannte nun noch vehementer auf das Schwadorfer Tor zu, und ging fast folgerichtig in der 52. min in Führung. Nun hieß es für die Teufelskicker alles oder nichts. Ob nun 3:2 oder höher verlieren, oder wenigstens einen Punkt mitnehmen. Und am Ende war es Dumas der den 3:3 Endstand markierte.
Am 09.11.2013 geht die Meisterschaft weiter.  In der Schwadorf Arena begrüßen die Teufelskicker dann SC Brühl. Anstoß ist um 14:45 Uhr