D-Jugend: im Viertelfinale des Kreispokal

Trotz Ferien bat der Trainer der Schwadorfer Teufelskicker zum wöchentlichen Training, denn am 2.11. hieß es:

Achtelfinale im Kreispokal. Gegner war der Horremer SV.

Auf ungewohntem Untergrund ( Rasenplatz ), schlechten Witterungsverhältnissen ( Regen ) dürfte man gespannt sein, wie sich das Spiel ergeben würde.

Die Jungs um ihren Kapitän Fabio, der auch am gleichen Tag Geburtstag hatte, belohnten die zahlreich mitgereisten Eltern. Nach 7 Minuten stand es 1:0.

Laufstark, Willensstark und Kämpferisch zeigten sich die Teufelskicker und somit stand es nach der 1. Halbzeit verdient 5:0.

Konnte man das weiter durchziehen? Ja ist die Antwort. Auch weiterhin wurde das Spiel gut aufgebaut, Abschlüsse passten und schnell stand es 7:0; nun wollte jeder mal wieder ein Tor schießen, auch die Abwehr, sodass dies dazu führte, das Horrem auch gleich 2x zum Zuge kam.

In den letzten Spielminuten wurden jedoch ein paar Tormöglichkeiten vergeben, sodass der Endstand hätte höher ausfallen können, wie das 8:2 für die Schwadorfer Teufelskicker.

Gratulation der Mannschaft zu ihrem Sieg im Kreispokal.

Das Viertelfinale steht nun an und zwar am 23.11.2013. Gegner wird Wesseling-Urfeld sein.

Anstoß in Wesseling ist um 14:45 Uhr.

Diese Sensation sollte sich kein Schwadorfer Fußballer entgehen lassen. Der Termin sollte bei jedem eingetragen sein, denn über Unterstützung am Spielfeldrand freuen sich die Schwadorfer Teufelskicker immer.