C-Jugend: 2:2 beim BC Efferen!

Keinen Sieger gab es in der gestrigen Partie unserer C-Jugend beim BC Efferen 2. Efferen war zu Beginn der Partie wacher und laufstärker, setzte so die Abwehr des FCS immer wieder unter Druck. Unsere Jungs dagegen fanden nur schwer ins Spiel, wirkten unkonzentriert und unorganisiert. So war es nicht verwunderlich, dass die Gastgeber Mitte der ersten Halbzeit mit 1:0 in Führung gingen. Langsam fanden dann auch unsere Jungs zu ihrem Spiel. Anthonis Venghaus nutzte einen Abstimmungsfehler in der gegenerischen Abwehr zum 1:1 Ausgleich. So ging es in die Pause.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit erhöhte unsere C-Jugend das Tempo und kam zu einigen guten Gelegenheiten. Aber man scheiterte immer wieder am sehr gut aufgelegten gegnerischen Torwart, der an diesem Tag kaum zu bezwingen war. Nach einem Foul an Thomas Over im Strafraum verwandelte Kevin Gartner den fälligen Elfmeter sicher zur 2:1 Führung. Aber Efferen gab nicht auf, wirkte bei seinen Aktionen entschlossener und auch bissiger als unsere Jungs und kam so gegen Ende der Partie zum verdienten 2:2 Ausgleich. Die Schlussoffensive war ein offener Schlagabtausch - einen Sieger gab es jedoch nicht mehr.

Fazit: Ein leistungsgerechtes Unentschieden!

Am nächsten Wochenende ist der Pulheimer SC zu Gast am Schwadorfer Flechtenweg. Anstoß ist um 16.00 Uhr.