F.C. Schwadorf 2 3:2 Aris Wesseling

Kein gutes Spiel der Schwadorfer 2. ……aber die Punkte bleiben Zuhause!.

Aris Wesseling agierte aus einer starken Defensive mit langen Bällen. Diese einfache Spieltaktik reichte jedoch um Schwadorf immer wieder in Schwierigkeiten zu bringen. So war es dann auch Aris, die in der 25.Minute mit einer dieser Aktionen in Führung ging. Nach dem Ausgleich von Aziz dachte jeder das nun Schwadorf mit Tempo versucht weitere Tore zu erzielen. Leider ging der Schuß nach hinten los und Aris konnte erneut die Führung erzielen. Nach der Halbzeit traf dann Vladi zum Ausgleich. Schwadorf tat sich weiter schwer gegen die gut kämpfenden Gäste aus Wesseling. Erst in der 85. Minute war es dann erneut, der gut spielende Aziz der zum Siegtor traf.

Fazit: Ein wichtiger Arbeitssieg der jedoch mit mehr Konzentration und Spielwitz hätte höher ausfallen müssen. Kompliment an den fairen Gegner der alles versuchte um einen Punkt zu holen.

F.C. Schwadorf 2 1:0 VfR Fischenich 2

In einem von beiden Seiten gut geführten Spiel schaffte die Schwadorfer “Zweite” mit viel Einsatz das umkämpfte Spiel zu gewinnen. Fischenich zeigte sich als der erwartet gute Gegner der immer wieder torgefählich aus dem Mittelfeld heraus seine Aktionen startete. Im Torabschluss war dann meistens jedoch die Genauigkeit nicht gegeben, oder der starke Schwadorfer Torwart Tobi Buchmüller war die Endstation. Nach der torlosen Halbzeit setzte Schwadorf seine Aktionen nun aus einem starken Mittelfeld heraus offensiver an und konnte so durch ein tolles Tor von Lolly in Führung gehen. Fischenich versuchte in der Folgezeit alles um auszugleichen konnte aber nicht mehr entscheidend zuschlagen.

Fazit : Starke Leistung vom gesamten Team Schwadorf 2. Jetzt muss man sich im nächsten Heimspiel enorm konzentrieren um gegen Aris Wesseling erneut punkten zu können. Sonderlob für Tobi Buchmüller im Tor der eine starke Leitung bot.