F.C.Schwadorf 2 1:3 TSV Weiß 2

F.C.Schwadorf 2  1:3 TSV Weiß 2

Keine wirklich gelungene Leistung der Schwadorfer  „Zweiten“ gegen ein sehr  junges Team aus Weiß.  Schwadorf wirkte am Anfang spielbestimmend und hatte deutlich mehr Ballbesitz. Durch individuelle Fehler verlor die Mannschaft aber den Faden und wurde mit 0:2 Toren in die Halbzeit geschickt.

Weiterlesen: F.C.Schwadorf 2  1:3 TSV Weiß 2

2. Mannschaft mit Kantersieg in Friesheim

SW Friesheim 2  0:9  F.C.Schwadorf 2

Klare Sache für Schwadorf 2 beim Tabellenletzten in Friesheim. Auf ungewohntem Aschenplatz war Schwadorf von der 1. Minute die bessere Mannschaft und konnte so auch das Torverhältnis positiv beeinflussen.

Torschützen: (13') Michele Crapanzano, (21', 42') Vehbi Krasniqi, (22', 67') Konrad Bazydlo, (75') Thomas Szöke, (82', 90' +1) Marcel Panek, (85') Gil Baxpehler

2. Mannschaft verliert ihr Auswärtsspiel

Viktoria Gruhlwerk 2 5:1 F.C.Schwadorf 2
 
Ein sehr schlechte Leistung der Schwadorfer 2. Mannschaft in einem auf „Freundschaftsspielmodus“ geführten Meisterschaftsspiel.
Schwadorf konnte am Sonntag im „Derby“ zur keiner Zeit kämpferisch und spielerisch überzeugen. Das es Spieltage gibt, an denen einfach nichts gelingt, hat man schon mal, aber das man gegen Gruhlwerk so emotionslos und unmotiviert spielt, ist mehr als enttäuschend.
Die Mannschaft wirkte völlig „blutleer“ und hatte in der ersten Halbzeit mehr damit zu tun Spielszenen zu kommentieren, anstatt selber mal die „Ärmel“ hochzukrempeln. Nach der 2:0 Halbzeitführung der Gruhlwerker, gab es auch in der 2. Halbzeit keine Ansätze der Schwadorfer das Spiel zu drehen und so konnte der Gastgeber ohne größere Herausforderung das Spiel locker gewinnen.
Fazit: Schlechte Mannschaftsleistung mit einigen Spielern, die außer vieler Worte gegenüber den Trainern und den eigenen Mitspielern sportlich nichts anbieten, um dem Team zu helfen. Es fehlt der Respekt gegenüber den Mitspielern und vor allen Dingen sollte man die eigene Leistung selber richtig einzuschätzen können. So kann man das nicht weiterlaufen lassen! 

Zweite siegt gegen Vochem 2

F.C.Schwadorf 2  1:0 SpVgg Vochem 2

In einem fairen und sportlich guten Spiel konnte Schwadorf2 in der 2. Halbzeit das Spiel für sich entscheiden. Beide Mannschaften hatten immer wieder Chancen, die sie aber nicht konsequent nutzten.  Schwadorf erzielte in der 76. Minute durch einen Elfmeter, den Konrad Bazydlo verwandelte, den Siegtreffer. Der Sieg ist ein wenig glücklich, aber durch den guten Einsatz und der verbesserten Teamleistung nicht ganz unverdient.

F.C.Schwadorf 2 0:5 1.FC Kierberg

Im ersten Spiel der Saison kam mit dem 1.FC Kierberg der neu gegründete Verein aus Brühl nach Schwadorf. Viele Zuschauer und Fans unterstützten den neuen Verein beim ersten Auftritt. In den ersten 20 Minuten war das Spiel ausgeglichen und Schwadorf hatte selber einige gute Chancen die ungenutzt blieben. Mit zunehmender Spielzeit zeigte Kierberg das druckvollere Spiel und ging zur Halbzeit mit 0:2 in Führung. Nach der Halbzeit konnte  Schwadorf das Tempo nicht mehr halten und der Gast brachte das Spiel mit 0:5 sicher über die Zeit.

Ein überzeugender Auftritt des 1.FC Kierberg im ersten Ligaspiel, der deutliche Abstimmungsprobleme und läuferische Probleme der Schwadorfer 2. Mannschaft offenlegte.

Fazit: Ein Gutes und Faires Kreisliga D Spiel vor 100 Zuschauern,  die sich einig waren mit dem FC Kierberg einen der Kandidaten auf die oberen Tabellenplätze gesehen zu haben. Viel Arbeit noch für  Schwadorf 2, die man nach dieser durchschnittlichen Leistung nicht zu den Favoriten zählen kann.