2. Mannschaft siegt in Gymnich

Erfa Gymnich 3 1: 5 FC Schwadorf 2

Mit einem guten Kader und vielen Anhängern überraschte Schwadorf 2 mit einer starken Auftritt in Gymnich. Es herrschte von Anfang an eine sehr gute Stimmung, egal ob es die Spieler waren die anfingen, oder auch die Ergänzungsspieler, sogar die Spieler die nicht im Kader waren unterstützten positiv. Schnell wurde klar, dass man mit dieser Mannschaft gute Chancen auf einen "Dreier" hatte und wurde offensiver. Marcel Frings war es dann der die 1:0 Führung und Halbzeitstand erzielte. War das Spiel in der ersten Halbzeit noch ausgeglichen, so spielte man in der 2. Halbzeit Gymnich an die Wand , und der eingewechselte "Aykut" unterstrich seine Torgefährlichkeit mit Ausrufezeichen und 3 Toren. Auch Christoph Bierl trug sich in die Torschützenliste ein und rundete die gute Teamleistung ab.

Fazit:

Glückwunsch für den guten Start, aber war das nur eine Überraschung ?...

Weht hier wirklich ein neuer Wind bei der 2. Mannschaft. Nach einem Spiel noch ein wenig früh alles schön zu reden....

Sehr erfreulich ist die Tatsache der Trainingsteilnahme die in den letzten 2 Wochen sensationell gut war .....weiter so !