SSV Köttingen 1:1 F.C.Schwadorf 2

Mit dem „letzten“ Aufgebot musste die 2. Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Köttingen fahren. Kurzfristige Absagen machte eine gute Planung unmöglich. Schwadorf2 versuchte aus einer sicheren Abwehr heraus das Spiel zu kontrollieren. Fast ging nach dem 1:0 von Kevin Bader die Rechnung auf, aber in der 75.Minute glich Köttingen zum Schlussstand von 1:1 aus.  Sonderlob an Torwart Tobi Buchmüller der eine starke Leistung zeigte. Schwadorf2 konnte sich durch den Punkt um einen Tabellenplatz verbessern. Im nächsten Heimspiel am Pfingstmontag tritt man auf Rheinsüd Köln 4 und hofft dann auch wieder einige Spieler mehr an „Bord“ zu haben.