SpVg Vochem 2:1 F.C.Schwadorf 2

Knappe Niederlage beim Spitzenreiter in Vochem. In einem guten Kreisklasse D Spiel konnte sich Vochem nach 90 Minuten  verdient durchsetzen. Beide Mannschaften spielten aus einer gesicherten Abwehr heraus, wobei  Vochem immer wieder durch schnelles Umschaltspiel Schwadorf vor Probleme stellte. Nach der frühen Führung von Vochem , durch ein Schwadorfer Eigentor schaffte es Schwadorf das Spiel teilweise zu beruhigen und zu neutralisieren. Auffällig für Schwadorf war jedoch an diesem Tag das man sich keine Torchancen oder Offensivaktionen selber erspielen konnte. Vochem war einfach schneller und direkter und hatte so deutlich mehr Chancen in der 1. Halbzeit. Direkt nach der Halbzeit erhöhte Vochem in der 47.Minute auf 2:0. Erst jetzt gab es die ersten zaghaften Offensivversuche der Schwadorfer, die aber an diesem Tag einfach keine Durchschlagskraft hatten. In  der 80. Minute schaffte man es mit einer der wenigen Torchancen  durch Patrick Monning den Anschlusstreffer zu erzielen. Nun folgten noch einige hektische Schlussminuten die aber leider nichts zählbares  brachten.

Fazit: Verdienter  Sieg des Spitzenreiters aus Vochem. Schwadorf agierte an diesen Tag einfach in der Offensive zu schwach und entwickelte aus dem Mittelfeld zu wenig Druck, um als Sieger vom Platz gehen zu können. Trotzdem eine gute Leistung von Schwadorf2 die dem Spitzenreiter alles abverlangten.