Unglückliche Niederlage der 2. Mannschaft

F.C. Schwadorf 2   2:3   Rheinsüd Köln 3

Ganz starke Leistung der 2. Mannschaft gegen der Spitzenreiter aus Köln. Von Anfang an spielte Schwadorf aus einer gut organisierten Abwehr heraus mit und konnte mit viel Laufbereitschaft und cleveren Angriffen immer wieder eigene Aktionen setzen.

Der total überraschte Tabellenführer Rheinsüd zeigte sich nach der torlosen Halbzeit ein wenig verbessert und versuchte nun die Zweikämpfe anzunehmen und den Gegner ernst zu nehmen. Schwadorf ging dann durch Till Moritz in Führung. Rheinsüd glich aus und Sebastian Schilling gelang die erneute Führung. Nun setze Rheinsüd alles auf eine Karte und kam zum Ausgleich. Das Spiel wäre so verdient " Unentschieden" zu Ende gegangen, jedoch gelang dem Gast aus Köln mit der letzten Aktion der Siegtreffer. Die Enttäuschung im Team Schwadorf war nach der Kraftleistung groß, aber macht Mut für die nächsten Wochen.

Fazit: Eine unverdiente Niederlage.Schwadorf 2 zeigte die beste Saisonleistung und wird mit dieser Einstellung und Spielweise sicherlich in den nächsten Wochen für weitere positive Schlagzeilen und Punkte sorgen. Der Applaus der Zuschauer nach 90. Minuten unterstrichen den guten Auftritt der Mannschaft !