Fortuna Liblar 3:1 F.C. Schwadorf2

Schwadorf2 bleibt weiter sieglos und zeigte in Liblar nur eine durchschnittliche Leistung. Libler zeigte sich am Anfang beieindruckt von Schwadorf und wurde immer wieder in die eigene Hälfte zurück gedrängt. Einige Chancen für Schwadorf waren die Folge, von der Genti eine mit einem schönen Schuß aus 20 Metern nutzte.  Bis zur 40.Minute war Schwadorf die bessere und auch spielstärkere Mannschaft. Leider änderte sich das Bild komplett, nachdem kurz vor der Halbzeit eine lange Flanke ungehindert von einem Liblarer Stürmer zum Ausgleich eingeköpft werden konnte. In der 2. Halbzeit verlor Schwadorf den Überblick und rannte eigentlich nur noch den Liblarern hinterher. Diese nutzen die vielen Fehler im taktischen Bereich und auch im Zweikampfverhalten. Kaum ein Paß kam noch beim Mitspieler an und auch die vielen Freistöße wurden planlos vergeben. Liblar nutze das humorlos mit dem 2:1 und 3:1. Schwadorf konnte in der 2. Halbzeit überhaupt nicht mehr offensiv zulegen und einige Spieler zeigten das sie über 90 Minuten Konditionsdefizite haben.

Fazit: In den ersten 40.Minuten sahe es nach einem klaren Sieg aus, der aber mit in der 2. Halbzeit planlos, kraftlos und ohne Ideen vergeben wurde.