Schwadorf 2 ohne Chance gegen Kalscheuren

Der Gast aus Kalscheuren zeigte sich als der erwartet gute Gegner. Zur keiner Zeit bekam die Schwadorfer Defensive Kontrolle ins Spiel und so kam Kalscheuren immer wieder zu guten Torchancen. Bis zur 25 Minute war es immer wieder Tobi Buchmüller im Tor der die Mannschaft mit guten Paraden im Spiel hielt. Nach dem ersten Gegentor war klar das man an diesem Tag keine Siegmöglichkeit hat. Nach dem Halbzeitstand von 3:0 konnte Schwadorf nur noch in der 2. Halbzeit verkürzen und mußte nach dem Spiel neidlos die bessere Leistung der Kalscheurer Mannschaft anerkennen. Nach zwei siegreichen Spielen nun eine Niederlage die aber die 2. Mannschaft sicherlich nicht zurückwerfen wird. Die Mannschaft spielt bis jetzt eine gute Saison.