1. Mannschaft gewinnt Auswärtsspiel

RG Wesseling 2 1:3 FC Schwadorf

Wer vor dem Spiel nur über die Höhe des Sieges der Schwadorfer Mannschaft spekulierte, musste nach 90 schlechten Minuten von Schwadorf mit den drei Punkten zufrieden sein. RG Wesseling 2 als Tabellenletzter spielte motiviert und gut organisiert und schoss so verdient in der 9. Minute das 1:0. Schwadorf schaffte es an diesem Tag nicht das Spiel in die Hand zu nehmen und den Gegner auszuspielen, oder unter Druck zu setzen. Die zwei geschossenen Tore zur Halbzeit durch Rene Heser und Chris Bollig waren auch die wenigen Höhepunkte im Schwadorfer Spiel. Auch nach der Halbzeit konnte Schwadorf das Spiel nicht kontrollieren und verlor immer wieder phasenweise die Kontrolle. RG Wesseling machte mit einer jungen Mannschaft das Beste aus ihren Möglichkeiten und brachte Schwadorf noch mehrfach in Verlegenheit. Erst der gut spielende Sascha Stolt setzte in der 88. Minute mit seinem Tor den Schlusspunkt und machte so die drei Punkte für Schwadorf klar.

Fazit: Drei Punkte die nun einen guten Tabellenplatz 4 bedeuten,  aber auch erkennbare Probleme in der Mannschaft. Das Tempo im Spiel und die Zweikampfstärke sind zum großen Teil nur in Ansätzen zu sehen. Die Mannschaft muss wieder mehr Einsatz zeigen, egal wer wann und wo spielt. Ein enttäuschendes Spiel der Schwadorfer das einige offene Fragen aufwirft.  Jetzt muss man Farbe bekennen und klären ob man weiter oben in der Tabelle mitspielen möchte, oder das es einem reicht im Mittelmaß mit zu kicken. Mit der Leistung von Gestern wird nur zur letzten Möglichkeit reichen, mit kicken…. Das nächste Heimspiel gegen Berzdorf2 sollte nun als Möglichkeit genutzt werden wieder die Stärken des Teams zu zeigen. Ihr könnt es… !