Auswärtssieg der 1. Mannschaft

VfR Bachem 2 0:2 F.C.Schwadorf

Mit einer starken Leistung holte Schwadorf hoch verdient  3 Punkte aus Bachem. Schwadorf zeigte von Anfang an mit starken Zweikämpfen und hoher Laufbereitschaft dass man aus den letzten Spielen gelernt hat. Alle Spieler in der Mannschaft waren hochmotiviert und erspielten sich schon in den ersten 45. Minuten zahlreiche Chancen, die jedoch nicht genutzt wurden. Nach der torlosen Halbzeit war es dann Fehmi Krasniqi der eine tolle Kombination Volley zum 1:0 für Schwadorf abschloss. Die „Hechte“ ließen auch in der Folgezeit kaum Chancen zu und bestimmten das Spiel. In der 68. Minute konnte das Team von Trainer Lothar Uttecht mit einem weiteren tollen Spielzug durch Tobi Hommelheim auf 2:0 erhöhen. Bachem erhöhte nun den Druck und versuchte mit allen Mitteln den Anschlusstreffer  zu erzielen, kam aber nur selten  an der gut organisierten Defensive der Schwadorfer vorbei. Zusätzlich hatte man mit an diesem Tag mit Torwart  Yannic Heidkamp einen souveränen Rückhalt im Tor der eine Top Leistung zeigte.

Fazit: Eines der stärksten und besten Saisonspiele der Schwadorfer 1. Mannschaft. So spielt man Fußball mit Leidenschaft und Spaß. Mit dieser Zweikampfstärke und hoher Laufbereitschaft als Basis, kann man taktische Anweisungen umsetzen und den eigenen „Matchplan“ durchbringen.  Aber auch nur so, sobald man weniger investiert (siehe die Spiele gegen Efferen und Kaster/Königshofen) lässt man Punkte liegen. Super Leistung von allen Beteiligten ! Glückwunsch !