F.C.Schwadorf 4:1 Fortuna Liblar

Heimsieg für F.C.Schwadorf

Schon in der 5. Minute überraschte der Gast aus Liblar die Schwadorfer mit einem Sonntagsschuss aus 30 Metern. Der Gastgeber brauchte jedoch nicht lange um sich zu erholen,  sondern setzte Liblar nun unter Druck und konnte bis zur Halbzeit eine 3:1 Führung erzielen. Nach der Halbzeit boten sich Schwadorf weiter einige gute Chancen die aber nicht konsequent genutzt wurden. So geht der Endstand von 4:1 absolut in Ordnung,  gegen eine unbequeme und kampfstarke Liblarer-Gästemannschaft. Im Spiel deutete Schwadorf mehrfach mit guten Kombinationen und Direktspiel an, wieviel gutes Potenzial in der Mannschaft steckt. Leider gab es aber auch immer wieder Zeitphasen im Spiel, wo man den konsequenten Zugriff zum Gegner und die Spielkontrolle vernachlässigte und mit einigen Einzelaktionen zu viel für die „Galerie“ spielte.  Torschützen: Abdürrahim Bulut, Christoph Bierl, Hüseyin Ormna, Eigentor

Ein ordentlicher Start in die Saison ist nun geglückt der aber nicht zum Ausruhen verleiten sollte. Am Sonntag 11.09.16 geht es bedingt durch den Heimrechttausch direkt weiter mit einem Heimspiel in Schwadorf um 15:00 gegen ASC Akhtamar.  Sicherlich ein Spiel das für beide Mannschaften richtungsweisend sein wird wer an der Tabellenspitze bleiben wird.

Die 2. Mannschaft gewann in der Woche ihr vorgezogenes Meisterschaftspiel gegen BBT 2 mit 4:1 und gewann am Sonntag in einem Testspiel gegen Schwarz Weiß Köln2.