1. Mannschaft gewinnt in Bachem

VfR Bachem2  1:3  F.C.Schwadorf

Verdienter Sieg der Schwadorfer 1. Mannschaft in Bachem. Schon in den ersten Minuten konnte Schwadorf sich klare Chancen herausspielen die Rene Heser früh (8. Minute)zur 1:0 Führung nutzte. In der Folge spielte Schwadorf überlegen, ließ aber den letzten Willen nicht erkennen weitere Tore zu erzielen. Viel zu verspielt und fast schon ein wenig arrogant versuchte man den Ball ins Tor zu „tragen“. Diese teilweise Überheblichkeit wurde völlig überraschend mit dem 1:1 von Bachem kurz vor der Halbzeit  bestraft. Nach der Halbzeitansprache von Trainer Uttecht wurde nun direkter und mit mehr Druck gespielt, aber selbst 2 Elfmeter wurden von Schwadorf nicht genutzt,  um in Führung zu gehen. Gil Baxpehler war es dann der in der 70. Minute mit einem  schönen Kopfball die überfällige Führung erzielte. 2 Minuten später entschied dann Rene mit seinem zweiten Tor das Spiel. Gastgeber Bachem konnte an diesem Tag das Tempo der Schwadorfer über 90 Minuten nicht mitgehen und war in der Schlussphase mit den 3 Gegentoren „gut bedient“.  

Fazit: Klarer und verdienter Sieg der Schwadorfer „Hechte“ die aber in der 1. Halbzeit zu „ lässig“ spielten. Die Serie „ 2016 Ungeschlagen“ läuft weiter und am Pfingstmontag kommt mit Königsdorf2 einer der stärksten Mannschaften der Liga nach Schwadorf.  Die Mannschaft freut sich auf guten Zuschauerbesuch und will auch dieses Heimspiel gewinnen.