Schwadorfer 1. Mannschaft spielt 2:2 gegen eine starke Brauweiler Mannschaft

SPVG BBT 6:1 F.C.Schwadorf 2

Spielbericht wird später nachgeliefert

SV GW Brauweiler 2:2 F.C.Schwadorf

Schwadorf punktet gegen starke Brauweiler

Auf dem Aschenplatz in Brauweiler traf Schwadorf auf einen starken Gegner und musste nach 90 Minuten mit dem Unentschieden zufrieden sein. Brauweiler spielte in der ersten Halbzeit sehr konzentriert und schaffte es immer wieder über die Außen gefährlich nach Vorne zu kommen. Schwadorf bekam keinen Zugriff bei den Angriffen und so waren die beiden Tore zur 2:0 Führung nicht verwunderlich. Erst kurz vor der Halbzeit konnte Schwadorf eine der nur wenigen Torchancen nutzen und erzielte durch Gil Baxpehler den 2:1 Anschlusstreffer. Nach der Halbzeit zeigte sich Schwadorf verbessert, kam aber nicht an die guten Leistungen der Vorwochen heran. Nun stimmten auch die Zweikampfwerte und der Druck auf das Brauweiler Tor wurde erhöht. Brauweiler versuchte durch Kontern das Spiel zu entscheiden und scheiterte einige Male nur knapp. Schwadorf gab nicht auf und so war es wieder Gil Baxpehler der zum Ausgleich in der 89. Minute traf. Nach 90 Minuten war das ein gerechter Endstand gegen einen gut organisierten und cleveren Gegner.

Fazit: Schwadorf kam in der ersten Halbzeit überhaupt nicht gut ins Spiel und hatte viel zu spät Zugriff auf die starke Offensive von Brauweiler. Vom spielerischen und taktischen Verhalten war das sicherlich an diesem Sonntag keine Glanzleistung. Positiv und erwähnenswert ist aber, dass die Mannschaft das erkannt hatte und mit viel positiven Willen und Kampf geantwortet hat. Ein hart erkämpfter Auswärtspunkt der in die Entwicklung der Mannschaft gut passt. Die „ungeschlagen“ Serie im Jahr 2016 läuft weiter !