SSV Berzdorf 2 3:3 F.C.Schwadorf

Guter Auftritt der Schwadorfer 1. Mannschaft in Berzdorf. Dennis Dick, Kapitän und bester Spieler, konnte bereits nach 11. Minuten mit einem Kopfball die Führung erzielen. Berzdorf glich in der 39 Minute zum Halbzeitstand von 1:1 aus. Nach der Halbzeit war es wieder Dennis Dick der für Schwadorf traf. Schon 3 Minuten später konnte der Gastgeber nach schlechter Abwehrarbeit wiederholt ausgleichen. Wer nun dachte,  das Spiel wird nun von einer Mannschaft geführt oder dominiert,  sah sich getäuscht. Schwadorf konterte gefährlich und erzielte nach einer super Kombination vorbereitet von Tobi Hommelsheim und Luca Rabuazzo durch Matthias Niestroy die 3:2 Führung. Berzdorf versuchte nun alles und schaffte schon 3 Minuten später erneut den Gleichstand von 3:3 herzustellen. In der Folgezeit ging das Spiel hin und her und beide Mannschaften hatten noch diverse Torchancen, die aber nicht genutzt wurden. Das Unentschieden geht in Ordnung, auch wenn Berzdorf von der Spielanlage und vom Ballbesitz abgeklärter wirkte. Schwadorf war an diesem Tag einfach gut in der Offensive und zeigte mit guten Kontern immer wieder die Schwächen der Berzdorfer Defensive auf. 

Fazit: Der positive Aufwärtstrend war nun auch in Berzdorf 90.Minuten deutlich zu erkennen. Es gibt noch einiges zu tun..... aber jeder ist nun bereit den Neuanfang mitzugehen und für die Mannschaft seine Stärke einzubringen.