Pokalnacht in Schwadorf

1 Pokal-Runde

F.C. Schwadorf  : VfR Stommeln  6:7 nach Elfmeterschießen

Eine starke Leistung, der neuformierten Schwadorfer Mannschaft gegen einen zwei  Klassen höher spielenden VfR Stommeln. Der Gast dominierte das Spiel und zeigte in der ersten Halbzeit einen guten Spielaufbau, nutzte aber selbst klare Chancen nicht aus.  In der 2. Halbzeit konnte Schwadorf durch viel Laufarbeit und Zweikampfstärke das Spiel beruhigen. Stommeln ging trotzdem verdient in Führung und alle glaubten nun das Schwadorf kräftemäßig am Ende sei. Das war erstaunlicherweise nicht der Fall und so versuchte man in den letzten Minuten noch mal alles und wurde mit einem schönen Freistoßtor von Sven Berger belohnt. Verlängerung ! Der Gast aus Stommeln hatte weiterhin die besseren Chancen,  zeigte sich aber nun sichtlich überrascht,  über die tolle Moral der Schwadorfer Mannschaft. Kein Ball wurde verloren gegeben und jeder kämpfte für den anderen und so pfiff Schiedsrichter Uhlhaas die Verlängerung ohne Entscheidung ab. Elfmeterschießen.

Hier hatte nun Stommeln die besseren Nerven und entschied dieses spannende Pokalspiel für sich.

Fazit: Ein sehr faires Spiel, ein guter Gegner und eine sehr gut aufgestellte und engagierte Schwadorfer Mannschaft. Das war ein guter Anfang  so Trainer Bazydlo und Co Trainer Kotlarz, jetzt heißt es diese Woche im Trainingslager weiter mit der neuen Mannschaft zu trainieren. Der richtige Weg ist eingeschlagen….. jetzt heißt es dran bleiben……….