1. Mannschaft verliert in Rheinsüd Köln

Rheinsüd Köln 2  3:0 F.C.Schwadorf

Klare Niederlage der 1. Mannschaft in Rheinsüd Köln. Ohne Spielidee und mit schlechten Zweikampfwerten war an diesem Sonntag gegen einen gut spielenden Gegner nichts zu holen.

In der ersten Halbzeit gelang es Rheinsüd immer wieder gegen eine im Mittelfeld und Abwehr schlecht stehende Schwadorfer Hintermannschaft klare Chancen zu erspielen. Das es zur Halbzeit nur 2:0 stand war dem guten Torwart Nils Hoffmann zu verdanken. Nach der Halbzeit wurde das Spiel der Schwadorfer in einigen Situationen besser und man versuchte den Gegner wenigstens früher zu stören. Einige Chancen wurden nicht genutzt und so konnte Rheinsüd das Ergebnis weiter zum Schlussstand von 3:0 ausbauen. Die Mannschaft zeigte keine gute Leistung und spielte für eine Mannschaft die um den Abstieg spielte viel zu zweikampfschwach und ergab sich schon in der ersten Halbzeit ohne große Gegenwehr.  

Fazit: So eine Leistung reicht nicht, um gegen einen starken Gegner punkten zu können. Die Mannschaft schafft es am Sonntag nicht im Spiel Probleme und Aufgaben zu lösen. Lautes Rufen und große Gesten helfen hier nicht weiter!! . Klare Anweisungen aussprechen und Verantwortung übernehmen wäre hier von einigen Spielern gefordert…..  Der Auftritt der Mannschaft war im Gegensatz zu letzten Woche ein Rückschritt. Im nächsten Heimspiel gegen Godorf muss man sich enorm steigern,  damit man dem Gegner wieder das „Wasser“ reichen kann.