1. Mannschaft mit Auswärtssieg bei Frechen 20

Frechen 20 2 2:6 F.C.Schwadorf

Nach der langer Zeit der Niederlagen endlich ein Sieg der Schwadorfer 1. Mannschaft. In der ersten Halbzeit zeigte sich Schwadorf stark verbessert und ließ den Gastgebern überhaupt keine Chance. Es spielte nur Schwadorf und so waren die Tore durch Berger,Meyer,Hommelsheim die logische Folge. Auch spielerisch konnte die Mannschaft überzeugen und die mitgereisten Schwadorfer Zuschauer zeigten sich erstaunt über den positiven Unterschied zu den letzten Wochen. Auch am Anfang der 2. Halbzeit nahm Schwadorf das Spielgeschehen in die Hand und konnte erneut durch Berger den sicheren Vorsprung erzielen. Nach diesem Tor, welches ja eigentlich Selbstvertrauen bringen sollte, schaltete Schwadorf 2 Gänge zurück und kam überhaupt nicht mehr richtig in die Zweikämpfe und verlor die Spielkontrolle. Frechen konnte 2 Tore erzielen und plötzlich klappte nichts mehr und kurzzeitig hatte man die schlimmsten Befürchtungen.....Tobi Hommelsheim und Sven Berger konnten dann in der Schlussphase durch ihre schönen Tore wieder für klare Verhältnisse sorgen und den 2:6 Endstand erzielen.

Fazit. Eine gute erste Halbzeit die keine Wünsche offen ließ und ein merkwürdiger Leistungsrückgang in der 2. Halbzeit der bei einer anderen Mannschaft gnadenlos bestraft würde. Hauptsache endlich mal wieder gewonnen und nun geht es am Sonntag gegen den Tabellenführer bei unserer Platzeröffnung. Das sollte für die Mannschaft vor den vielen erwarteten Zuschauern Motivation genug sein sich 90 Minuten "auszupowern".