B.C.Efferen 2 4: 3 F.C. Schwadorf

Das Ergebnis hört sich nach einem richtig spannenden Spiel an bei dem beide Mannschaften um den Sieg kämpften und begeisterten Fußball zeigten. Leider war es nicht so... denn das Match war auf einem schlechtem Niveau und beide Mannschaften spielten Fußball zum wegschauen. Schwadorf verschlief die erste Halbzeit komplett und zeigte kaum Laufbereitschaft und war in der Defensive anfällig. Efferen nahm die Geschenke mit einfachsten Mitteln an und konnte so nach den zwischenzeitlichen Ausgleich durch Abdulkadir mit 2:1 in Führung gehen. Nach der Halbzeit gab es einen kurzen Augenblick der Hoffnung durch den Ausgleichstreffer durch Dennis Mindt auf eine Spielverbesserrung. Leider wurde das Spiel nun noch schlechter und Efferen versuchte mit harten Zweikämpfen und einfachen Angriffen Schwadorf zu beeindrucken. Dieses Rezept reichte an diesem Nachmittag und Efferen zog auf 4:2 davon. Ein verwandelter Elfmeter in der Schlußminute durch Hüseyin war nur noch Ergebniskorrektur.

Fazit: Ein Spiel das zu keiner Zeit Kreisklasse-B Niveau hatte und bei dem Schwadorf viel zu wenig investierte um 3 Punkte zu holen. Schlechter Fußball ! 

Ein Sieg im letzten Spiel kann diesen Ausrutscher wieder vergessen machen und eine erfolgreiche Rückrunde abschliessen. Gute Besserung an Abdulkadir der sich am Knie verletzte und ins Krankenhaus zu Untersuchung mußte.