Auswärtssieg der 1. Mannschaft in Fischenich

Auch im 5. Spiel in Serie gewinnt Schwadorf Auswärts in Fischenich. Wieder unterstützt durch zahlreiche Schwadorfer Zuschauer war es diesmal ein Spiel das immer wieder durch Hektik und viele Spielunterbrechungen geprägt war. Fischenich versuchte immer wieder durch Reklamieren und zahlreichen Störaktionen Schwadorf aus dem Spiel zu nehmen. Wenn es dann als Taktik zu bezeichen war.... ging die Rechung der Heimmannschaft bis zur Halbzeit auf. Petridis konnte für Schwadorf dann die Führung erzielen, die aber dann in der 37. Minute zum Halbzeitstand von 1:1 Fischenich ausgeglichen werden konnte. Nach der Halbzeit zeigte Schwadorf eine konzentriertere Leitung und konnte durch den seit Wochen starken Daniel Schüssler mit einem herrlichen Tor die Führung erzielen. Fischenich schwächte sich dann selber und verlor in der 62. Minute einen Spieler durch Gelb/Rot. Nun war das Spiel entschieden und die "Hechte" zeigten das sie mittlerweile genug Erfahrung und Entschlossenheit haben diese Spiele zu entscheiden. Abdulkadir war es dann der in der 75. Minute mit seinem Tor die letzten Unklarheiten beseitigte.

Fazit: Mit einer durchschnittlichen Leistung gewann man gegen ein Gegner der teilweise verbal und auch körperlich immer wieder mit Unsportlichkeiten versuchte Schwadorf einzuschüchtern. Deshalb war es umso wichtiger das ein guter Schiedsrichter mit Herrn Giessen vor Ort war. Die Mannschaft wird nun auch versuchen im Auswärtsspiel am MIttwoch 30.04.14 um 19:30 in Erp auf Sieg zu Spielen um die tolle Siegesserie weiter auszubauen.