F.C. Schwadorf 2:2 VfL Erp

Unglückliches Unentschieden für die Schwadorfer Hechte. Der Gast aus Erp ging in der ersten Halbzeit in Führung die aber Lukas Pütz ausgleichen konnte. Nach der Halbzeit steigerte sich Schwadorf und konnte so verdient durch Marc Meyer in der 70. Minute in Führung gehen. Weitere Chancen um das Spiel endgültig zu entscheiden wurden jedoch nicht genutzt und auch einige knifflige Strafraumsitutaionen wurden vom Schiedsrichter gegen Schwadorf entschieden. So kam Erp dann in der 90 Minute durch einen Elfmeter zum glücklichen Ausgleich.

Fazit: Schwadorf zeigte sich verbessert… versäumte jedoch nach der Führung das Spiel zu entscheiden. Im nächsten Auswärtsspiel in Meschenich, hofft Trainer Meyer nun das alle Verletzten wieder an Bord sind, um das schwierige Auswärtsspiel erfolgreich bestreiten zu können.